Kooperation & Netzwerke

Gemeinsam sind Sie stärker.

Erfolgreiche Kooperationen entstehen nicht von heute auf morgen, sie müssen wachsen.

|Kein Kommentar

„Aus bloßen Vorteilsdenken erwächst keine Freundschaft. Nicht äußerer Zwang um irgendwelcher Vorteile willen, sondern freier Wille ist die Grundlage der Freundschaft.“ (Marcus Tullius Cicero).

Unternehmerische Zukunft im Sinne von Kooperationen 4.0 zu schaffen, braucht neben Fachexpertise einen offenen Zugang zu transformationalen Prozessen und ein Mindset, das von der Erkenntnis getragen wird, dass die Zeiten der one-man Shows vorbei sind. Die Fülle des Wissens, die Rasanz der digitalen Möglichkeiten und die Adaptionsfähigkeit der Co -Worker eröffnen große Chancen, um Kundenwünsche rasch zu befriedigen und Wettbewerbsvorteile zu lukrieren.
Dazu brauchen wir einen klaren Kommunikationsstil in der Führung, ein gemeinsames deklariertes Ziel und klare Regeln. Zusammenarbeit wird durch attraktive Angebote, gemeinsame Erkenntnismöglichkeiten und Anerkennung gefördert. Positive Ergebnisse, klar formulierter Nutzen und viele Experimente fördern Vertrauen und die weitere Risikobereitschaft. Regelmäßige Feedbackrunden und Kommunikation auf Augenhöhe festigen die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg. Dabei lernt jede TeilnehmerIn viel über Vorleistungen der anderen, formuliert eigene Beiträge und gibt/erhält die Wertschätzung einer erfolgreichen Arbeitsgruppe.
Von dort entwickeln sich die nächsten Projektschritte in die richtige Richtung, ein Netzwerkkoordinator unterstützt die Gruppe bei den nächsten Phasen.
Klingt einfach, ist in der Praxis aber ein wichtiger motivationaler Faktor, der Zeit und Zuwendung braucht. Gelassenheit und Beharrlichkeit unterstützen diesen Weg.
Erfolgreiche Kooperationen entstehen nicht von heute auf morgen, sie müssen wachsen.

Mehr zu dem Thema am 15. Jänner 2020 beim Netzwerktag der Experts Group Kooperation Netzwerke in Graz zum Thema:

Motiviertes Zusammenarbeiten und Führung im digitalen Zeitalter – Erfolgsfaktoren und neurowissenschaftliche Zusammenhänge in Kooperationen
Mittwoch, 15. Jänner 2020, 18:00 Uhr
Hotel Novapark
Fischeraustraße 22 | 8051 Graz
Die Teilnahme ist kostenlos.

Bitte melden Sie sich zur Veranstaltungen per Mail an: office@ubit-stmk.at

Kein Kommentar

    Ihr Kommentar

    Erforderliche Eingaben sind mit * markiert.
    Hilfe zur Textformatierung

    *